Panorama
Luftaufnahme Photovoltaik-Park

Farbwechsel

Abstrakte Kunst, vielleicht ein Gerhard Richter, dessen Werke für Millionen Euro gehandelt werden? Sieht nicht jeder Betrachter in seinen vielschichtigen Farbkompositionen etwas anderes? Tatsächlich handelt es sich aber um die Luftaufnahme eines Photovoltaik-Parks – gesehen durch die Linse einer Wärmebild-Kamera. Mittels Infrarot machen diese Kameras sichtbar, welche Zellen überhitzt sind und daher keine Energie mehr liefern. Das menschliche Auge kann derartige Defekte nicht wahrnehmen. Und die Vogelperspektive auf Solaranlagen ist dem Menschen auch verwehrt. Das ist nur mit moderner Drohnentechnik möglich, die auch im Bereich der erneuerbaren Energien einsetzt wird, um Wartung und Instandhaltung von Anlagen zu erleichtern.

Download PDF
Derzeit liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.
Bewertung abgeben